Der Anabolika und Steroid Info und News Blog

März 12, 2008

33 jähriger Deutscher festgenommen und 174kg Winstrol Depot sichergestellt

Filed under: Anabolika — Schlagwörter: , , , , , , , , , , — steroidinformation @ 12:06 am

Heute ist am Hamburger Flughafen ein 33jähriger in Österreich lebender Deutscher nach Ermittlungen wegen illegalen Handels mit Dopingmitteln festgenommen worden.

Nach Razzien in seiner ehemaligen Wohnung, bei seinem Steuerberater, einem Berliner Transportunternehmen (das er zur Beförderung der Dopingmittel benutzt hat) und einer Hamburger Firma wurden insgesamt 174kg des Dopingmittels Winstrol Depot (ein anaboles/androgenes Steroid mit dem Namen Stanozolol), 500kg des PDE5-Hemmers Kamagra (Wirkstoff Sildenafil, dem Wirkstoff in Viagra) und andere anabole/androgene Steroide in unbekannten Mengen sichergestellt.

Basierend auf den sichergestellten Mengen anaboler/androgener Steroide geht die Polizei von einem boomenden Handel mit illegalen Dopingmitteln aus.

Advertisements

Februar 1, 2008

Profi-Bodybuilder Hidetada Yamagishi´s Kurplan

Filed under: Sonstiges — Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , — steroidinformation @ 11:01 pm

Profi-Bodybuilder Hidetada Yamagishi, der vor Kurzem wegen Besitzes und Verkaufs von Anabolika verhaftet wurde, hat erneut Schlagzeilen gemacht, in dem er für seine Verteidigung eine der bekanntesten und erfolgreichsten Anwälte Hollywoods, Shawn Chapman Holley engagierte, die bereits Celebrities wie Paris Hilton, Nicole Richie, Michelle Rodriguez und O.J. Simpson aus so manch misslicher Lage heraushauen konnte.

Pünktlich zu dieser Schlagzeile ist dann auch bekannt geworden, was Hidetada bei seiner Einreise in die USA zwecks Teilnahme am 2008 Ironman Pro und der 2008 Arnold Schwarzenegger Classic alles „importierte“: Testosteron, Trenbolon, Mesterolon (Proviron), Oxandrolon, Stanozolol (Winstrol), HCG, Tamoxifen (Nolvadex) und Viagra und Cialis.

Hidetada Yamagashi Testosteron Trenbolon

Update: Alle Anklagepunkte gegen Hidetada sind fallengelassen worden, bis auf den unerlaubten Besitz von Viagra, was angesichts der anderen Anklagepunkte keine sonderlich harte Strafe nach sich ziehen wird.

Dezember 18, 2007

Winstrol von Zambon ist Geschichte!

Filed under: Anabolika — Schlagwörter: , , , , , — steroidinformation @ 5:31 pm

Winstrol ist der weltweit bekannte Markenname für das anabole/androgene Steroid Stanozolol. Hergestellt werden sowohl Winstrol Tabletten als auch Winstrol Depot Injektionen vom spanischen Pharmakonzern Zambon. Leider muss ein Wort des letzten Satzes geändert werden: aus „werden“ wird leider „wurden“. Zambon hat den Vertrieb vor Kurzem eingestellt – eine Horrormeldung für die meisten Wettkampf-Bodybuilder, Kampfsportler und Disco-Gänger, war Winstrol doch eines der beliebtesten Steroide genannter Personengruppen.

Wer jetzt sein Haus und Auto und vielleicht auch seine Ehefrau und Kinder verkaufen will, um möglichst viel Kohle beisammen zu kriegen, um die letzten Restbestände Zambon Winstrol zu erkaufen, kann ruhig gehen lassen. Winstrol wird es weiterhin sowohl in Tabletten- als auch in der beliebten Injektionsform geben. Zambon hat die Lizenz an das ebenfalls spanische Unternehmen Desma (DESMA Laboratorie Farmaceutico S.L. in Madrid, Spanien) verkauft, die die Produktion natürlich weiterführen, da der sichere Kundenstamm wohl bekannt sein dürfte.

Desma hat nicht nur den Namen, sondern ebenfalls das komplette Outfit der Tabletten, Blister, Ampullen, Inlays und Verpackungen übernommen, einziger Unterschied somit der Aufdruck des Herstellernamens. Desma hat ebenfalls die Hologrammsiegel der Verpackungen übernommen.

Die ersten Tabletten und Ampullen vom neuen Desma Winstrol sind bereits auf dem Schwarzmarkt aufgetaucht, also nicht wundern, wenn Euch Euer „Beschaffer“ ab sofort kein Winstrol von Zambon sondern von Desma anbietet. Er ist dann mit Sicherheit kein „Faker“ (ich liebe diese total dummen Möchtegern-Ausdrücke :))

November 29, 2007

Wer vier Ampullen Testosteron Enantat besitzt, ist ein Schwerverbrecher…

Filed under: Anabolika — Schlagwörter: , , , , , — steroidinformation @ 10:31 am

…zumindest laut folgender Verordnung der nicht geringen Mengen von Dopingmitteln des Bundesrats:

http://www.umwelt-online.de/cgi-bin/parser/Drucksachen/drucknews.cgi?texte=0677_2D07#h15

Für all diejenigen, die zu faul sind, einen Link zu klicken, hier die Liste in all ihrer Pracht:

1-Androstendiol 3000 mg
1-Androstendion 3000 mg
Bolandiol 3000 mg
Bolasteron 450 mg
Boldenon 1500 mg
Boldion 3000 mg
Calusteron 450 mg
Clostebol  
– Depot-Zubereitungen 80 mg
– andere Zubereitungen 900 mg
Danazol 3000 mg
Dehydrochlormethyltestosteron 450 mg
Desoxymethyltestosteron 450 mg
Drostanolon 1015 mg
Ethylestrenol 450 mg
Fluoxymesteron 450 mg
Formebolon 450 mg
Furazabol 450 mg
Gestrinon 450 mg
4-Hydroxytestosteron 1500 mg
Mestanolon 450 mg
Mesterolon 1500 mg
Metandienon 150 mg
Metenolon  
– Depot-Zubereitungen 150 mg
– andere Zubereitungen 1500 mg
Methandriol 450 mg
Methasteron 450 mg
Methyldienolon 450 mg
Methyl-1-testosteron 450 mg
Methylnortestosteron 450 mg
Methyltrienolon 450 mg
Methyltestosteron 450 mg
Miboleron 450 mg
Nandrolon 45 mg
19-Norandrostendion 3000 mg
Norboleton 450 mg
Norclostebol 1500 mg
Norethandrolon 450 mg
Oxabolon 75 mg
Oxandrolon 450 mg
Oxymesteron 450 mg
Oxymetholon 450 mg
Prostanozol 1500 mg
Quinbolon 1500 mg
Stanozolol  
– Depot-Zubreitungen 100 mg
– andere Zubereitungen 150 mg
Stenbolon 1500 mg
1-Testosteron 1500 mg
Tetrahydrogestrinon 450 mg
Trenbolon 450 mg
b) Endogene anabolandrogene Steroide
nicht geringe Menge
Androstendiol 3000 mg
Androstendion 3000 mg
Androstanolon, synonym Dihydrotestosteron 1500 mg
Prasteron, synonym Dehydroepiandrosteron, DHEA  
– Depot-Zubereitungen 144 mg
– andere Zubereitungen 3000 mg
Testosteron  
– Depot-Zubereitungen 632 mg
– andere Zubereitungen 3000 mg
ausgenommen Pflaster 67,2 mg

Bei Stoffen, die als Ester vorliegen, erfolgt Umrechnung auf die freie Verbindung

2. Andere anabole Wirkstoffe

nicht geringe Menge
Clenbuterol 2,1 mg
Tibolon 75 mg
Zeranol 4,5 mg
Zilpaterol 4,5 mg

II. Hormone und verwandte Verbindungen

1. Erythropoietin und Analoga

nicht geringe Menge
Epoetin alfa, -beta 24000 IE
Epoetin delta 24000 IE
Darbepoetin alfa 120 ug

2. Wachstumshormon und Insulin-ähnliche Wachstumsfaktoren, synonym Insulinlike Groth Factors, IGF-1

nicht geringe Menge
Somatropin 16 mg
Mecasermin 216 mg

3. Gonadotropine

nicht geringe Menge
Choriongonadotropin (HCG) 24000 IE
Choriogonadotropin alfa 6500 IE
Lutropin alfa 2250 IE

4. Insulin

nicht geringe Menge
Insulin 400 IE

5. Kortikotropine

nicht geringe Menge
Kortikotropin 1200 IE
Tetracosactid  
– Depot- Zubereitungen 12 mg
– andere Zubereitungen 0,25 mg

III. Substanzen mit antiestrogener Wirkung

1. Aromatasehemmer

nicht geringe Menge
Anastrozol 30 mg
Letrozol 75 mg
Aminoglutethimid 30000 mg
Exemestan 750 mg
Formestan 600 mg
Testolacton 6000 mg

2. Selektive Estrogen-Rezeptor-Modulatoren (SERMs)

nicht geringe Menge
Raloxifen 1680 mg
Tamoxifen 1200 mg
Toremifen 1800 mg

3. Andere antiestrogen wirkende Substanzen

nicht geringe Menge
Clomifen 509 mg
Cyclofenil 12000 mg
Fulvestrant 250 mg

Rechenbeispiel: Eine Ampulle Testoviron Depot enthält 250mg Testosteron Enantat, nach Abzug des Enantat-Esters bleiben ca. 180mg Testosteron erhalten. Demnach fallen vier dieser Ampullen (= 720mg reines Testosteron) bereits in die Straffälligkeit (632mg Testosteron als Depot-Zubereitung nach Abzug des Esters).

Nicht anders sieht es bei Dianabol aus: Wehe dem, der mit 30 Tabletten Thais erwischt wird. Beschweren sollte man sich jedoch nicht, sind die 30 Tabletten doch noch recht großzügig im Vergleich mit den 2 Ampullen Winstrol Depot, die laut dieser Verordnung bereits strafbar sind 🙂

Ok, ein wenig Schwarzmalerei muss sein. Eigentlich will der Staat damit nur den Handel und besonders die Untergrundlaboratorien und Homebrewer dran kriegen, da ihm hier Steuereinnahmen in Millionenhöhe flöten gehen. Wenn sich ein Karl-Heinz Stoffberg mit Oxys die Leber kaputt knallt, wird das wohl weiterhin kaum jemanden stören 🙂

Bloggen auf WordPress.com.