Der Anabolika und Steroid Info und News Blog

September 1, 2008

Richter verbindet Todesdrohung, körperliche und sexuelle Gewalt mit Anabolika

Filed under: Anabolika — Schlagwörter: , , — steroidinformation @ 11:13 pm

Ein Mann aus Connecticut (USA) wurde vor Kurzem wegen körperlicher und sexueller Übergriffe sowie einer Todesdrohung in Richtung seiner Ex-Freundin verhaftet. Carl Ramos, so sein Name, drohte ihr mit Mord, trat und schlug sie zu Boden und verging sich danach sexuell an ihr. Eine Anklage wegen Vergewaltigung wurde später zurück genommen, weil die Frau, wahrscheinlich aus Angst vor Rache, angab, dass der Akt mit ihrer Einwilligung vollzogen worden sei. Ramos benutzte die mittlerweile als „Dumbell Defense“ (Hantel-Verteidigung) belächelte Verteidigung, dass er zum Tatzeitpunkt unter dem Einfluss von Anabolika gestanden habe und somit nicht Herr seiner Sinne gewesen sei.

„Ich habe so etwas noch nie zuvor getan. Ich weiß, dass ich sie geschlagen habe, aber ich erinnere mich einfach nicht mehr daran…“ so Ramos.

Richter Michael Sheldon verurteilte Ramos´ Verhalten, fügte aber später hinzu, dass die Tat wohl das Ergebnis von „Roid Rage“ gewesen sei.

Ramoz´ Strafe wurde um wahrscheinlich 1 Jahr gekürzt, weil der nicht ganz so helle Richter auf die „Dumbell Defense“ hereingefallen ist. „Nicht ganz so helle“ oder besser „ignorant“ sind die Worte, die einem bei einem solchen Richter einfallen. Dass Ramos 9 Jahre Gefängnis wegen Todschlags eingesessen hat, aus einem zerrütteten Elternhaus stammt, psychische Störungen aufweist und intellektuell nicht unbedingt ein As ist, schien der Richter bei seinem Urteil unter den Tisch gekehrt zu haben.

Versaute Jugend? Zerrüttetes Elternhaus? Todschlag? 9 Jahre Gefängnis? Psychische Probleme? Nein, Schuld sind die Steroide…!

Advertisements

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.