Der Anabolika und Steroid Info und News Blog

Februar 11, 2008

Amerikanisches Untergrundlaboratorium bekennt sich schuldig

UGL Texstar Labs, Phalco Labs und Nassau Pharmaceuticals – so heißen bzw. hießen drei große amerikanische Untergrundlaboratorien, die im Zuge der „Operation Raw Deal“ ausradiert wurden.

Kenneth Herbert, einer der Köpfe hinter diesen drei Untergrundlaboratorien, hat sich jüngst schuldig der Anklage des Anabolikabesitzes mit der Absicht des Weiterverkaufs bekannt und kooperiert nun mit den Behörden, um ein möglichst mildest Urteil zu erhaschen. Unter anderem fallen gelassen werden hierbei die Anklage der Geldwäsche, was ein sehr gewichtiger Anklagepunkt angesichts des Umfangs der drei Untergrundlaboratorien war.

In Kenneth Herbert´s Haus wurden bei einer Hausdurchsuchung u.a. folgende Dinge gefunden:

  • 4 Tablettenpressen
  • ca. 8 Kilogramm unterschiedlicher Steroidpulver (!)
  • über 100.000 Anabolika-Tabletten
  • ein komplettes Labor inkl. diverser Ampullen und Zubehör

Mit den beschlagnahmten Dingen wäre die Produktion von ca. 50.000 Tabletten pro Stunden möglich gewesen!

Herberts erwarten 5 Jahre Gefängnis und/oder eine 250.000 $ Strafe. Da Herberts mit den Behörden kooperiert, wurde eine Strafe am untersten Ende der gesetzlichen Möglichkeiten vorgeschlagen.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: