Der Anabolika und Steroid Info und News Blog

Februar 1, 2008

Arnold Schwarzenegger steht hinter „Rambo“ Sylvester Stallone

Filed under: Sonstiges — Schlagwörter: , , , , , , , — steroidinformation @ 4:26 pm

In den 80er Jahren waren der „Terminator“ Arnold Schwarzenegger und „Rocky“/“Rambo“ Sylvester Stallone bittere Rivalen an den Kinokassen, heutzutage sind sie beste Freunde, die sich gegenseitig den Rücken stärken.

Dazu Stallone: „Nachdem Arnold Govener geworden ist, hatte sich zwischen uns eine freundschaftliche Beziehung aufgebaut. Wir trafen uns seitdem oft im „Cafe Rome“, doch seitdem dort das Rauchen verboten wurde, haben wir unsere Treffen in Hinterhöfe verlagert, in denen wir ein paar Züge an unseren Zigarren genießen und über das Haushalts-Budget fachsimpeln. Wir treffen unsderzeit jeden Samstag.“

Schwarzenegger ist sogar ein Fan von Sylvester´s Filmen und nahm erst kürzlich seine beiden Söhne mit zur Filmpremiere des neuen „Rambo“-Films in Las Vegas.

Sicherlich wird Arnold durch seine enge Beziehung mit Sylvester Kritik ernten, der ja bekanntlich nach der Premiere seines letzen „Rocky“-Films „Rocky Balboa“ mit einigen Ampullen Wachstumshormon bei einer Promotiontour in Australien erwischt worden war und den Gebrauch mittlerweile auch offen zugegeben hat und auch als Anti-Aging-Maßnahme weiterhin verteidigt.

Doch Arnold sollte dies egal sein, erntet er doch ohnehin schon ausreichend negative Kritik als Veranstalter der jährlich stattfindenden Bodybuilding-Meisterschaft „Arnold´s Classic“, bei der der Gebrauch von Anabolika für die meisten Journalisten offensichtlich erscheint.

Trotz aller Negativkritik ist es schön zu sehen, dass Arnold seine Wurzeln nicht vergessen hat und dem Sport, der ihn berühmt gemacht hat, weiterhin seine Liebe zeigt.

Weiterführende Informationen: Arnold Schwarzeneggers damals liebster Anabolika-Stack

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

%d Bloggern gefällt das: